Alles über „Check‑U“ erfahren Chat auf www.abi.de am 07.10.2020

Agen­tur für Arbeit | Pres­se­mit­tei­lung Nr. 090 / 2020 – 06. Okto­ber 2020

Mit dem Schul­ab­schluss in der Tasche haben jun­ge Men­schen die Qual der Wahl. Ist eine Aus­bil­dung das Rich­ti­ge, oder soll es ein (dua­les) Stu­di­um sein? Und wel­cher Beruf bezie­hungs­wei­se wel­ches Stu­di­en­fach passt am bes­ten? Unter­stüt­zung bei der Suche nach Ant­wor­ten bie­tet „Check‑U“ – das Erkun­dungs­tool der Bun­des­agen­tur für Arbeit. Was es leis­tet und wie es funk­tio­niert, klärt der nächs­te Chat auf www.abi.de am 07. Okto­ber von 16.00 bis 17.30 Uhr.

Mit dem Erkun­dungs­tool Check‑U fin­den Jugend­li­che her­aus, wel­che Stu­di­en­fel­der und Aus­bil­dungs­be­ru­fe zu ihnen pas­sen. Unter www.check‑u.de legen sie hier­zu zunächst ein Benut­zer­kon­to an. Dabei müs­sen Benut­zer­na­me, Pass­wort sowie eini­ge per­sön­li­che Daten ein­ge­ge­ben wer­den.

Um ein mög­lichst umfas­sen­des Pro­fil von den Stär­ken und Inter­es­sen der Nut­zer erstel­len zu kön­nen, unter­glie­dert sich Check‑U in vier Tei­le: das Modul Fähig­kei­ten, das Modul sozia­le Kom­pe­ten­zen, das Modul Inter­es­sen sowie das Modul beruf­li­che Vor­lie­ben. In wel­cher Rei­hen­fol­ge die User die ein­zel­nen Modu­le absol­vie­ren, ent­schei­den sie selbst. Für den gesam­ten Test ist eine Bear­bei­tungs­zeit von etwa zwei Stun­den ver­an­schlagt.

Als Ergeb­nis erhal­ten die Nut­zer eine Über­sicht über Stu­di­en­fel­der und Aus­bil­dungs­be­ru­fe, die für sie geeig­net sein könn­ten. In der erwei­ter­ten Ergeb­nis­lis­te kön­nen dann alle Aus­bil­dungs­be­ru­fe und Stu­di­en­fel­der dem per­sön­li­chen Stär­ken­pro­fil gegen­über­ge­stellt wer­den. Die Aus­wer­tung kann als Basis für ein per­sön­li­ches Gespräch mit der Berufs­be­ra­tung der Agen­tur für Arbeit die­nen.

Wie Check‑U – das Erkun­dungs­tool der Bun­des­agen­tur für Arbeit im Detail funk­tio­niert, wird im nächs­ten Chat auf www.abi.de am 7. Okto­ber erläu­tert. Von 16 bis 17.30 Uhr stel­len sich die Expert der Bun­des­agen­tur für Arbeit sowie die abi.de-Redaktion den Fra­gen der Teil­neh­mer.

Inter­es­sier­te log­gen sich ab 16.00 Uhr ein unter http://chat.abi.de und stel­len ihre Fra­gen direkt im Chat­raum. Die Teil­nah­me ist kos­ten­frei. Wer zum ange­ge­be­nen Ter­min kei­ne Zeit hat, kann sei­ne Fra­gen auch ger­ne vor­ab an die abi.de-Redaktion sen­den unter der Email abi-redaktion@meramo.de und die Ant­wor­ten im Chat­pro­to­koll nach­le­sen, das nach dem Chat im abi» Por­tal ver­öf­fent­licht wird.

Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 14. Oktober 2020
Pressemitteilung Nr. 087 / 2020 – 21. September 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
X