Dirk Kollmar Preis – der Gothaer Innovationspreis

Der Gewerbeverein Gotha lobt jährlich den Innovationspreis für die Region Gotha aus, welcher seit 2015 den Titel “Dirk Kollmar Preis – der Gothaer Innovationspreis” * trägt.

Der Innovationspreis für die Region Gotha für besondere lokale Entwicklungen und zukunftsweisende Ideen in Wirtschaft und Gesellschaft! Mit dem Preis werden Innovationen in unternehmerischen und gesellschaftlichen Prozessen prämiert.

Am Wettbewerb teilnehmen können natürliche und juristische Personen, Personengruppen, Unternehmen, Arbeitsgemeinschaften, Bildungseinrichtungen, Vereine und Institutionen die ihren Wohnsitz, Arbeitsort oder ihre Niederlassung im Landkreis Gotha haben.

 

 

 

Gewürdigt werden sollen mit dem Preis unternehmerische und gesellschaftliche Leistungen, die einen oder mehrere der folgenden Punkte erfüllen:

  • Sie sollen die die Wirtschaft voranbringen und dabei Arbeitsplätze sichern!
  • Sie sollen besonders ideenreich und mit großer Kreation erdacht und umgesetzt worden sein.
  • Sie sollen nicht nur als Vision, sondern praktisch realisiert worden sein.
  • Sie sollen der Steigerung der Lebensqualität im Landkreis Gotha dienen.

Die als Bewerbung eingereichten innovativen Produkte, Materialien, Forschungsergebnisse, Verfahrens- wie auch Dienstleistungskonzepte oder gesellschaftlichen Projekte müssen im Landkreis Gotha erfolgreich umgesetzt worden sein.

Mitglieder der Jury ab 2019 sind:

    • Astrid und Dennis Kollmar
    • Maik Schulz (Oscar am Freitag)
    • Andreas Dötsch (Gewerbeverein Gotha e.V. u. MultMedia-Store)
    • Dirk Gabriel (Stadtwerke Gotha GmbH)
    • Landrat Onno Eckert (Landratsamt Gotha)
    • die letzten beiden Dirk-Kollmar – Preisträger

Preisträger in der Historie waren:

 

* 2015 wurde der Preis dem verstorbenen Unternehmer Dirk Kollmar gewidmet und trägt daher den Namen “Dirk Kollmar Preis – der Gothaer Innovationspreis”

Menü
X