Steu­er­li­che Hil­fen für Un­ter­neh­men und Be­schäf­tig­te

Um Unter­neh­men und Beschäf­tig­te in der Coro­na-Pan­de­mie zu unter­stüt­zen, erhal­ten sie viel­fäl­ti­ge steu­er­li­che Hil­fen. Am 28. Mai hat der Bun­des­tag das Coro­na-Steu­er­hil­fe­ge­setz ver­ab­schie­det und damit ein wei­te­res Paket auf den Weg gebracht. Es sieht unter ande­rem eine befris­te­te Sen­kung des Umsatz­steu­er­sat­zes für Spei­sen auf 7 % vor, damit Gas­tro­no­mie­be­trie­be die Kri­se gut über­ste­hen.

Alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sowie Unter­neh­men sol­len so gut wie mög­lich durch die­se Kri­se kom­men. Auch die Steu­er­po­li­tik trägt dazu bei, dass sich wirt­schaft­lich beson­ders betrof­fe­ne Akteu­re jetzt sta­bi­li­sie­ren und nach der Kri­se schnell wie­der erho­len kön­nen.

Wie die Hil­fen aus­se­hen,  ist hier zu erfah­ren.

Irrläufer
LÖFFLERPREIS 2020 — DER AZUBI-PREIS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü
X