Weiterbildung in Corona-Zeiten | Einladung zu Webinarreihe.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Webinare werden mehr und mehr zu einem wesentlichen Werkzeug, um Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter schnell und effizient zu erreichen. Im Unterschied zu einem abrufbaren Webcast ermöglicht ein Webinar jedoch die beidseitige Live-Kommunikation zwischen Vortragendem und Teilnehmern. Dies bringt neue, zu meisternde Herausforderungen mit sich, welche neben technischen, didaktischen und inhaltlichen Fragen auch Fragen zur eigentlichen Durchführung aufwerfen. Um Sie bei dieser Herausforderung zu unterstützen, bieten wir Ihnen eine wie immer kostenfreie Veranstaltung zum Thema „Wie Sie erfolgreich eigene Webinare durchführen“ am 27.5. im Zeitraum von 15 bis 16 Uhr unter der Leitung von Prof. Krieger vom Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kommunikation. Bitte melden Sie sich hier bis spätestens 25.5. an.

Prof. Krieger hat breite und langjährige Erfahrungen in der Gestaltung digital gestützter Kommunikationsformate insbesondere für Fach- und Führungskräfte; Hybrides und Blended Learning stehen dabei neben eLearning und videobasiertem Lernen im Vordergrund. Er führt regelmäßig Seminare zur Planung und Umsetzung von Webinaren durch.

Gern verweise ich zusätzlich auf meine kürzliche Einladung zu unserer Webinarreihe – alle wichtigen Informationen und Anmeldelinks finden Sie zusammenfassend nochmals anbei:

10.06.2020 – Branchenforum Handel:  „Einzelhandel der Zukunft – Was brauchen meine Kunden?“ 
Hier geht´s zur Anmeldung

Ihre Kunden/-innen, Mitarbeiter/-innen und Geschäftspartner/-innen erwarten intelligente Produkte, digitale Dienstleistungen und schlanke Prozesse? Dann lernen Sie in unserem interaktiven Onlinetraining, wie Sie durch kundenzentriertes Denken neuen Nutzen für Ihre Zielgruppen schaffen können.

Nach einer kurzen technischen Einweisung steigen wir unter der Leitung von Danny Kensa, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation, sofort in das interaktive Onlinetraining ein und entwickeln an einem fiktiven Beispiel innovative Lösungsideen – Digitaler Wandel und Geschäftsmodell-Innovation werden für die Teilnehmenden real erlebbar und gestaltbar.

Sie benötigen keine technischen oder branchenspezifischen Vorkenntnisse – nur den Mut, Bekanntes neu zu denken.


17.06.2020 – Branchenforum Dienstleister: „Bekanntes neu denken aus Kundensicht“
Hier geht´s zur Anmeldung

Ihre Kunden/-innen, Mitarbeiter/-innen und Geschäftspartner/-innen erwarten intelligente Produkte, digitale Dienstleistungen und schlanke Prozesse? Dann lernen Sie in unserem interaktiven Onlinetraining, wie Sie durch kundenzentriertes Denken neuen Nutzen für Ihre Zielgruppen schaffen können.

Nach einer kurzen technischen Einweisung steigen wir unter der Leitung von Danny Kensa, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation, sofort in das interaktive Onlinetraining ein und entwickeln an einem fiktiven Beispiel innovative Lösungsideen – Digitaler Wandel und Geschäftsmodell-Innovation werden für die Teilnehmenden real erlebbar und gestaltbar.

Sie benötigen keine technischen oder branchenspezifischen Vorkenntnisse – nur den Mut, Bekanntes neu zu denken.


24.06.2020 – Branchenforum Produktion: „Integrieren Sie Ihre Mitarbeiter/innen in digitale Veränderungen“
Hier geht´s zur Anmeldung

Nicht nur Ihre Kunden/-innen und Geschäftspartner/-innen erwarten intelligente Produkte, digitale Dienstleistungen und schlanke Prozesse, sondern auch Ihre Mitarbeiter/-innen? Gerade im produzierenden Gewerbe ist es wichtig, seine Arbeitnehmer/-innen im digitalen Wandel mitzunehmen.

Doch wie schaffen Sie durch Digitalisierung neuen Nutzen für Ihre Mitarbeiter/-innen? Wie bleiben Sie als Arbeitgeber/-in attraktiv und modern und wie können Sie Ihre Mitarbeiter/-innen halten?

Lernen Sie in unserem interaktiven Onlinetraining, wie Sie durch mitarbeiterzentriertes Denken neuen Nutzen für Ihr Unternehmen schaffen können.

Nach einer kurzen technischen Einweisung steigen wir unter der Leitung von Danny Kensa, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation, sofort in das interaktive Onlinetraining ein und entwickeln an einem fiktiven Beispiel innovative Lösungsideen – Digitaler Wandel und Geschäftsmodell-Innovation werden für die Teilnehmenden real erlebbar und gestaltbar.

Sie benötigen keine technischen oder branchenspezifischen Vorkenntnisse – nur den Mut, Bekanntes neu zu denken.


Die Webinare sind eine Empfehlung durch die Wirtschaftsförderung Gotha, Frau Nicole Schwan.

____________________________________________________________________


Zusammenkommen ist ein Beginn,

Zusammenbleiben ein Fortschritt,
Zusammenarbeiten ein Erfolg.
Henry Ford

Sind Sie Mitglied im Gewerbeverein Gotha?
Hier finden Sie den Mitgliedsantrag, Satzung & Beitragsordnung.


____________________________________________________________________

 

Thüringer Verordnung…..vom 12. Mai 2020
Helping Garden – Matthias Schade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü
X