Weihnachtsgrüße vom Gewerbeverein!

Weihnachtsgrüße vom Gewerbeverein!

Schon wieder ist es Weihnachten,
das Jahr ging schnell vorbei,
so manche Pläne, die wir machten,
durchkreuzt vom Einerlei.
Und doch, bei Kerzenschein beseh’n,
war dieses Jahr auch schön.
Laßt dankbar sein für jeden Tag,
wenn wir am Christbaum steh’n.
Wer weiß, wie’s wird im nächsten Jahr,
wir hoffen, es wird gut.
Gesundheit, Glück im nächsten Jahr
und ganz viel frohen Mut!

Liebe Vereinsmitglieder, Kollegen, Partner und Unterstützer,
wir grüßen Sie in diesem Posting mit den Zeilen von Ruth Stille.

Weihnachten ist für viele von uns eines der schönsten Feste des Jahres. Ein Fest der Besinnlichkeit, welches Gelegenheit bietet, auf wirklich Wichtiges zu blicken.

Bedauerlicherweise lassen sich Gesundheit, Glück und menschliche Nähe nicht hübsch verpacken und auf den Gabentisch legen. – Doch wie können wir die besinnlichste Zeitz des Jahres angehen?

Nun, eine der größten Fähigkeiten der Menschen ist es, nicht da stehenzubleiben, wo der Zufall uns hineinstößt, sondern gemeinsam und entschlossen zu handeln. Der Pandemie folgten die Krise, viele Einschränkungen, Belastungen, Sorgen und Ängste, ja sogar finanzielle existenzbedrohende Nöte, gehen einher.

Das Gothaer Unternehmertum ist bekannt für Kraft, Durchhaltevermögen und Kreativität. Selten war die Ideenvielfalt kreativer, ja die kollegiale Hilfsbereitschaft unter den Gewerbetreibenden ausgeprägter, wie in den letzten 2 Jahren. – Dass wir mit dem Verein eine verlässliche Unterstützung für das Unternehmertum in Gotha sind, belegt das positive Feedback und nicht zuletzt der Mitgliederzuwachs.

Gemeinsam durch die stürmische Zeit und den langen steinigen Weg zu gehen, macht vieles leichter, denn wie sagt ein altes japanisches Sprichwort: „Kein Weg ist zu lang mit einem Freund an deiner Seite.

Für diese Zeit, so kurz vorm Jahreswechsel, wünschen wir Ihnen die notwendige Stille für den Blick nach innen und vorne, um mit neuen Kräften den Mut für die richtigen Entscheidungen im neuen Jahr treffen zu können.

Mit diesem Weihnachtsgruß verbinden wir ebenso unseren Dank für die vertrauensvolle und angenehme Zusammenarbeit in diesem, für uns alle wieder sehr ereignisreichen und wirklich anstrengenden Jahr.

Vieles sind wir in diesem Jahr angegangen. Stets mit dem Bestreben, das heimische Gewerbe, das Miteinander, sowie Stadt & Kreis Gotha voranzubringen. Eine Anerkennung hierfür war, die Verleihung der „Gotha-Medaille“, anlässlich unserer 200-Jahrfeier, durch den Oberbürgermeister und der Stadt Gotha.

Es ist eine wirtschaftlich eher schwierige Zeit, eine Zeit der Veränderung, schon allein Energie-Krise und Fachkräftemangel, mischen uns kräftig auf. Der Markt verändert sich, das Konsumverhalten verschiebt sich, ziemlich schnell mussten sich viele auf diese Änderungen einstellen, mancher steckt noch knietief mittendrin. – Aber auch diese Hürde werden die meisten überwinden. – Wir unterstützen hier auch 2023 dabei.

Es heißt:
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

2023 möchten wir zusammen mit Ihnen, der KulTourStadt, Wirtschaftsförderung und Verwaltung in Stadt und Kreis an den Windmühlen arbeiten, welche uns gemeinsam sicher in die Zukunft bringen sollen!

Wir blicken in wenigen Tagen, genaugenommen am 29. Dezember 2022 auf eine 200-jährige Vereinstradition zurück und läuten auch Veränderungen für das kommende Frühjahr ein. Anfang März wählt unsere Vollversammlung einen neuen Vorstand, was neue Impulse und Kräfte mit sich bringen wird.

Aber eines steht bereits heute fest, über die meiste der 200 Jahre gab es in Gotha Gewerbevereine, seit 2012 sind wir Ihr regionaler Interessenvertreter! – Und hier machen wir für Sie auch weiter! – Wir möchten unbedingt nochmals dazu aufrufen, auch in den folgenden Monaten alle Aktionen / Veranstaltungen und Termine durch Teilnahme und Feedback zu unterstützen. Unser erster Stammtisch findet dazu am 23. Januar um 18.30 Uhr im Restaurant „Schönes Leben Gotha, Margarethenstraße 1/1b, 99867 Gotha, statt.

Ihr Feedback auf unserer Arbeit dies Jahr war wieder überwältigend, das zeigte nicht zuletzt die Resonanz unseres Jahresempfangs. Uns geht es nicht um Dank und Ankerkennung, vielmehr können Sie unsere Gemeinschaft durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen, denken Sie darüber nach!

Wir sind uns sicher, nach der Krise kommt der Aufschwung. Wir wünschen Ihnen im Namen des gesamten Vorstands, Ihren Mitarbeitern und Angehörigen ein friedvolles Weihnachtsfest und für das neue Jahr Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg.

Andreas Dötsch
Vereinsvorsitzender

 

Sprache wählen:

Deutsch Deutsch العربية العربية Català Català 简体中文 简体中文 繁體中文 繁體中文 English English Français Français Italiano Italiano Polski Polski Русский Русский Español Español Türkçe Türkçe Українська Українська
Tante Bine Familienfotografin
Spendenerlös von 509,21 € für Kita „Tabarzer Käthchen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.