Überbrückungshilfe IV – Update

Überbrückungshilfe IV – Update

Update: Die Bedingungen für die Überbrückungshilfe IV bis März 2022 stehen fest. Die neue #Coronahilfe ist weitgehend deckungsgleich mit der laufenden Überbrückungshilfe III Plus.

Neu ist der verbesserte Eigenkapitalzuschuss für Unternehmen, die pandemiebedingt besonders stark von Schließungen betroffen sind. Wenn Unternehmen im Dezember 2021 und Januar 2022 einen coronabedingten Umsatzeinbruch von mind. 50 Prozent aufweisen, können sie in der Überbrückungshilfe IV einen Zuschlag von bis zu 30 Prozent auf die #Fixkostenerstattung erhalten. Für Schausteller*innen von abgesagten Weihnachtsmärkten beträgt der Eigenkapitalzuschuss 50 Prozent.

Mehr erfahren: http://aufbaubank.de/…/Bedingungen-fuer…

Download (PDF)

Sprache wählen:

Deutsch Deutsch العربية العربية 简体中文 简体中文 English English Français Français Italiano Italiano Русский Русский Español Español Türkçe Türkçe Українська Українська
HÄNDLERBRIEF – A U S G A B E 0 4 / 2 0 2 1
Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 2. Dezember 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

X