Überbrückungshilfe III Plus und Neustarthilfe Plus können ab sofort beantragt werden

Überbrückungshilfe III Plus und Neustarthilfe Plus können ab sofort beantragt werden

Überbrückungshilfe III Plus im Überblick

Das Pro­gramm Über­brü­ckungs­hil­fe III Plus ist inhalt­lich weit­ge­hend deckungs­gleich mit der bis­he­ri­gen Über­brü­ckungs­hil­fe III.

  • Auch in der Über­brü­ckungs­hil­fe III Plus sind nur Unter­neh­men mit einem Coro­na-beding­ten Umsatz­ein­bruch von min­des­tens 30 Pro­zent antrags­be­rech­tigt. Das neue Pro­gramm wird eben­falls durch die prü­fen­den Drit­ten über die Antrags­platt­form des Bun­des bean­tragt. Die Antrag­stel­lung erfolgt über die Über­brü­ckungs­hil­fe-Platt­form.
  • Restart-Prä­mie: Neu ist aber die “Restart-Prä­mie”. Sie hilft Unter­neh­men, die im Zuge der Wie­der­eröff­nung Per­so­nal aus der Kurz­ar­beit zurück­ho­len, neu ein­stel­len oder ander­wei­tig die Beschäf­ti­gung erhö­hen – als Zuschuss zu den dadurch stei­gen­den Per­so­nal­kos­ten. För­der­mo­na­te sind Juli bis Sep­tem­ber 2021.
  • Wei­ter geför­dert wer­den bau­li­che Maß­nah­men und ande­re Inves­ti­tio­nen zur Umset­zung von Hygie­nekon­zep­ten und Digi­ta­li­sie­rung. Wel­che Maß­nah­men kon­kret för­der­fä­hig sind, wird in den FAQ in Form einer Posi­tiv­lis­te fest­ge­legt. Durch die­se Klar­stel­lung wird zusätz­li­che Rechts­si­cher­heit für alle Betei­lig­ten geschaffen.
  • Unter­neh­men wird es künf­tig erleich­tert, durch geziel­te Sta­bi­li­sie­rungs- und Restruk­tu­rie­rungs­maß­nah­men eine Insol­venz zu ver­mei­den. Ersetzt wer­den Gerichts­kos­ten von bis zu 20.000 Euro pro Monat für die insol­venz­ab­wen­den­de Restruk­tu­rie­rung von Unter­neh­men in einer dro­hen­den Zahlungsunfähigkeit.
  • Bran­chen­spe­zi­fi­sche Son­der­re­ge­lun­gen wer­den ange­passt: u.a. wird für die Rei­se­bran­che die Anschub­hil­fe fort­ge­führt – alter­na­tiv zur neu­en „Restart-Prä­mie“. Für die Ver­an­stal­tungs- und Kul­tur­bran­che wer­den Aus­fall- und Vor­be­rei­tungs­kos­ten für geschäft­li­che Akti­vi­tä­ten im Zeit­raum Janu­ar bis August 2021 erstat­tet und die Anschub­hil­fe eben­falls fortgeführt.

Die aktu­el­len FAQ zur Über­brü­ckungs­hil­fe III Plus fin­den Sie hier…

Neustarthilfe Plus im Überblick

Mit der Neu­start­hil­fe Plus unter­stüt­zen wir – wie auch schon bei der Neu­start­hil­fe – Solo­selb­stän­di­ge mit einem unbü­ro­kra­ti­schen und schnel­len Zuschuss. Ab sofort kön­nen Betrof­fe­ne Direkt­an­trä­ge auf Neu­start­hil­fe Plus für den För­der­zeit­raum Juli bis Sep­tem­ber 2021 über die Über­brü­ckungs­hil­fe-Platt­form stel­len. Die Antrags­mög­lich­keit für Solo­selbst­stän­di­ge, die als juris­ti­sche Per­son orga­ni­siert sind und Anträ­ge über sog. prü­fen­de Drit­te stel­len, wird in Kür­ze fol­gen. Die FAQ zur Neu­start­hil­fe Plus sind hier verfügbar.

  • Die Neu­start­hil­fe Plus rich­tet sich wei­ter­hin an die Betrof­fe­nen, die Coro­na-beding­te Umsatz­ein­bu­ßen ver­zeich­nen, aber auf­grund gerin­ger Fix­kos­ten in der Regel von der Über­brü­ckungs­hil­fe III Plus nicht pro­fi­tie­ren. Wie bis­her sind neben Solo­selb­stän­di­gen (mit oder ohne Per­so­nen­ge­sell­schaft) auch kurz befris­tet Beschäf­tig­te in den dar­stel­len­den Küns­ten, unstän­dig Beschäf­tig­te aller Bran­chen sowie Kapi­tal­ge­sell­schaf­ten und Genos­sen­schaf­ten antrags­be­rech­tigt. Die Neu­start­hil­fe Plus wird – wie die Neu­start­hil­fe – als Vor­schuss aus­ge­zahlt und nicht auf die Grund­si­che­rung angerechnet.
  • Mit dem „Plus“ bei der Neu­start­hil­fe erhöht sie sich im drit­ten Quar­tal von bis­lang bis zu 1.250 Euro pro För­der­mo­nat (Janu­ar bis Juni 2021) auf bis zu 1.500 Euro pro För­der­mo­nat im Zeit­raum Juli bis Sep­tem­ber 2021
Quelle: "Überbrückungshilfe III Plus und Neustarthilfe Plus können ab sofort beantragt werden: Tageskarte" https://www.tageskarte.io/politik/detail/ueberbrueckungshilfe-iii-plus-und-neustarthilfe-plus-koennen-ab-sofort-beantragt-werden.html
FAQ zur „Neustarthilfe Plus“
Protokoll Händlerfrühstück “Innenstadt” vom 21.07.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
X