THÜRINGER SOFORTHILFEPROGRAMM CORONA 2020

An die selbständigen Thüringer*innen:

THÜRINGER SOFORTHILFEPROGRAMM CORONA 2020

Warum wird gefördert?
Die Viruspandemie 2020 verursacht in zahlreichen Thüringer Unternehmen enorme, teils Existenz bedrohende Schäden. Deshalb stehen ab sofort Mittel für eine nicht rückzahlbare Liquiditätshilfe zur Verfügung.

Was wird gefördert?
Für Liquiditätsausfälle ein einmaliger Zuschuss in Höhe von maximal 30.000 EUR in Form einer Soforthilfe.

Wer wird gefördert?
Antragsberechtigt sind im Haupterwerb tätige gewerbliche Unternehmen inklusive Einzelunternehmen. Darüber hinaus können wirtschaftsnahe freie Berufe und die Kreativwirtschaft der Branchennummern 71-74, 855 sowie 90 gemäß der Klassifikation der Wirtschaftszweige (WZ 2008) gefördert werden.

Wie viel wird gefördert?
Staffelung nach Anzahl der Mitarbeiter pro Unternehmen:
5.000 EUR für Unternehmen bis 5 Mitarbeiter
10.000 EUR für Unternehmen mit 6 bis10 Mitarbeitern
30.000 EUR für Unternehmen mit 11 bis 50 Mitarbeitern
Die Auszahlung des Zuschusses erfolgt mit Feststellung der Förderfähigkeit durch die Thüringer Aufbaubank. Dies setzt voraus, dass der Antrag vollständig ausgefüllt wurde und die Angaben plausibel sind. Zudem müssen der Thüringer Aufbaubank neben dem Antrag die erforderlichen Anlagen (De-minimis-Erklärung, bei gewerblich tätigten Unternehmen die Gewerbeanmeldung) vorliegen.
Hinweis: Unvollständig ausgefüllte Anträge und Anlagen können nicht bearbeitet werden und werden unbearbeitet zurückgesendet.

Wie beantrage ich Hilfe?
Die vollständigen Anträge können über die E-Mail-Adresse Soforthilfe-Corona@aufbaubank.de bei der Thüringer Aufbaubank eingereicht werden.

Alternativ kann der Antrag auch per Post gesendet werden oder in der Thüringer Aufbaubank und deren Kundencentern abgegeben werden.
Die Antragstellung erfolgt über Formblätter, die auf der Internetseite der Thüringer Aufbaubank erhältlich sind. Link einfügen
Mit Antragstellung sind folgende Unterlagen zusätzlich einzureichen:

– Kopie der Gewerbeanmeldung (bei gewerblich tätigten Unternehmen)
De-minimis-Erklärung

Wo kann ich mich informieren?
Thüringer Aufbaubank
Gorkistraße 9
(S-Finanzzentrum)
99084 Erfurt
PF 900244

Kontakt zur TAB:

Unternehmen in Thüringen, die wirtschaftlich vom Corona-Virus betroffen sind, stehen wir zur Seite.

Hotline:
0800 534 56 76

Servicezeiten:
werktags: 8.30 – 18 Uhr (freitags bis 15 Uhr)
info@aufbaubank.de

 

ANHANG

Schreiben / Tankred Schipanski (20.03.2020)
gewerbesteuerlichen Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19/SARS-CoV-2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
X