Pressemitteilung

Pressemitteilung

Zum Thema „Wichtelmarkt in Gotha“ hat sich der Gothaer Gewerbeverein jetzt zu Wort gemeldet. „Wie bereits auch in den vergangenen Jahren erwarten die Bürger dieser Stadt auch in diesem Jahr mit steigender Spannung und ebenso großer Ungewissheit ein Konzept zum hiesigen Weihnachtsmarkt“, betont das Vorstandsmitglied René Kabisch. Nicht zuletzt deshalb fanden bereits frühzeitig ab Januar 2014 zwischen dem Vorstand des Gewerbevereins und der KulTourStadt GmbH Gespräche statt. Der Gewerbeverein wollte ursprünglich gemeinsam mit dem Verein Netzwerk Gotha e.V. auf dem Gothaer Buttermarkt mit einem Vereinsweihnachtsmarkt zum Erfolg des Wichtelmarktes beitragen.

Nach mehrfacher, regelmäßiger Anfrage beim Veranstalter KulTourStadt GmbH erfolgte Anfang Juni die Absage mit dem Verweis auf Autonomie der von der KulTourStadt GmbH beauftragten Eventagentur. Das angekündigte Konzept blieb man weiterhin schuldig. Außer Eckpunkten liegt auch heute in der Öffentlichkeit keine Information vor, so Kabisch. Eine Bitte des Gewerbevereins, das Konzept beim Gewerbestammtisch am 4. August 2014 vorzustellen, wurde durch den neuen Wichtelmarkt-Organisator mit Verweis auf mangelnde Zeit abgelehnt.

Vielmehr kam die Einladung, zu einem späteren Zeitpunkt Ende August das Thema in „kleinem Kreise“ zu erörtern. „Ende August ist es aber für konzeptionelle Einarbeitungen durch Gewerbetreibende bereits viel zu spät ist“, betont Kabisch. Der Verein sei enttäuscht darüber, dass die Kommunikation über den Wichtelmarkt „genauso spät wie in den beiden Vorjahren erfolgt.

Klar ist: Wir vom Gewerbeverein werden das Wichtelmarkt-Geschehen aufmerksam verfolgen. Eine Mitarbeit beim diesjährigen Markt ist von Vereinsseite aber ausgeschlossen.“

 

Sprache wählen:

Deutsch Deutsch العربية العربية Català Català 简体中文 简体中文 繁體中文 繁體中文 English English Français Français Italiano Italiano Polski Polski Русский Русский Español Español Türkçe Türkçe Українська Українська
Händlerbrief „Shoppingnacht – Das Original!“
Neuregelung zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr – 01.08.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.