Pressemitteilung Nr. 074 / 2020 – 24. Juli 2020 | Agentur für Arbeit Gotha

Unter­stüt­zung bei Anzei­ge und Abrech­nung von Kurz­ar­beit — UDO hilft Unter­neh­men digi­tal

Mit zwei digi­ta­len Ange­bo­ten unter­stützt die Bun­des­agen­tur für Arbeit (BA) Unter­neh­men bei der Anzei­ge und Abrech­nung von Kurz­ar­bei­ter­geld (KuG).

Der Chat­bot UDO führt durch die Anzei­ge von Kurz­ar­beit. Auf der Web­site https://kurzarbeit-einfach.de, kön­nen sich Unter­neh­men nicht nur über die Grund­la­gen von Kurz­ar­beit infor­mie­ren. Der Chat­bot UDO ermög­licht von der Kri­se betrof­fe­nen Fir­men auch, mit Hil­fe eines Fra­gen­ka­ta­lo­ges Kurz­ar­beit anzu­zei­gen. Seit einer Woche unter­stützt UDO jetzt auch beim zwei­ten wich­ti­gen Schritt, Kurz­ar­bei­ter­geld erstat­tet zu bekom­men: Hier­für muss der Kurz­ar­bei­ter­geld­an­trag plus Abrech­nungs­lis­te bei der zustän­di­gen Agen­tur für Arbeit ein­ge­hen. Der Chat­bot hilft Schritt für Schritt beim Aus­fül­len des gesam­ten Antrags und unter­stützt bei auf­kom­men­den Fra­gen.

„Mit dem Chat­boot kön­nen Unter­neh­men durch die Beant­wor­tung von Fra­gen ganz ein­fach durch das Anzei­ge­ver­fah­ren geführt wer­den. Am Ende wer­den alle Daten in den Vor­druck der BA über­nom­men, so dass die­ser nur noch aus­ge­druckt, unter­schrie­ben und ver­sandt wer­den muss. Beson­ders für Fir­men, die erst­mals Kurz­ar­beit nut­zen, ist dies eine gro­ße Unter­stüt­zung“, ist sich Ina Benad, Vor­sit­zen­de der Geschäfts­füh­rung der Agen­tur für Arbeit Gotha sicher.

KuG-App der BA

Die im Zuge der Coro­na-Kri­se spe­zi­ell für Arbeit­ge­ber neu ent­wi­ckel­te App ermög­licht es, Unter­la­gen und Nach­wei­se zum Kurz­ar­bei­ter­geld digi­tal an die zustän­di­ge Agen­tur für Arbeit zu sen­den. Nut­zer müs­sen sich hier­für in den Online­dienst­leis­tun­gen der BA nicht zusätz­lich anmel­den bzw. regis­trie­ren. Nach dem Down­load der App kön­nen Arbeit­ge­ber Unter­la­gen und Doku­men­te zu KuG-Anträ­gen per Smart­pho­ne-Kame­ra ein­scan­nen, hoch­la­den und elek­tro­nisch an die zustän­di­ge Agen­tur für Arbeit ver­sen­den. Über die ein­ge­ge­be­ne Post­leit­zahl wird der Betriebs­sitz ermit­telt und die Doku­men­te auto­ma­tisch an die rich­ti­ge Stel­le wei­ter­ge­lei­tet.

Seit Juni 2020 ist die KuG-App in den App-Stores von Apple und Goog­le zu fin­den. Der Down­load ist kos­ten­los:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.arbeitsagentur.kurzarbeit

https://apps.apple.com/de/app/kurzarbeit-dokumente-senden/id1509198155?l=de

Unsere aktuellen Kandidatenvorschläge
„Kauf Lokal – Kauf in Gotha“ — Shoppingnacht am 04.09.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü
X