Presseinfo

Presseinfo

Pressemitteilung Stadtratsfraktion
SPD-B90/Die Grünen
Brühl 4
99867 Gotha

Telefon: (03621) 222206
E-mail : spd-gruene.gotha@web.de

12. Juni 2013

Gothas neue Parkgebühren – Abzocke oder Anpassung mit Augenmaß?“
SPD-Stadtratsfraktion lädt zu Diskussionsrunde ein

Derzeit intensiv und kontrovers diskutiert wird die neue Parkgebührenverordnung der Residenzstadt Gotha, das Thema beherrscht die tägliche Lokalpresse ebenso wie Gothas Bürger, die in der Innenstadt mit Plakaten konfrontiert werden, auf denen der Stadtverwaltung „Abzocke“ vorgeworfen wird.
Aus diesem Anlass organisiert die Stadtratsfraktion der Gothaer SPD/B’90 GRÜNE eine Podiumsdiskussion, bei der das Pro und Contra der neu gestalteten Parkkosten hinterfragt werden soll.

Unter dem Titel „Gothas neue Parkgebühren – Abzocke oder Anpassung mit Augenmaß?“ lädt die Stadtratsfraktion

am Montag, dem 17. Juni 2013 um 19 Uhr
im Theater-Café des Gothaer Kulturhauses

zu einer öffentlichen Diskussionsrunde ein. Neben Matthias Stender als Veranstalter und Vorsitzender der Stadtratsfraktion nehmen auch Oberbürgermeister Knut Kreuch sowie Maik Schulz vom Gewerbeverein Gotha e.V. und Andreas Dötsch, Mitinitiator der IG „Lebendige Innenstadt“ im Podium Platz. Moderiert wird dieser Abend von Matthias Hey, Abgeordneter des Thüringer Landtages.

„Unser Anspruch ist es, den Gothaern die Gelegenheit zum Austausch von Argumenten zu geben, wenn sie ein Thema in ihrer Stadt besonders bewegt“, begründet Stender als Fraktionsvorsitzender der SPD/B’90 GRÜNE die Intention zur Gestaltung dieses sicher

sehr interessanten Abends, bei dem alle Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen sind.
Wir bitten Sie um Veröffentlichung dieser Pressemitteilung.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Stender
Fraktionsvorsitzender

Sprache wählen:

Deutsch Deutsch العربية العربية Català Català 简体中文 简体中文 繁體中文 繁體中文 English English Français Français Italiano Italiano Polski Polski Русский Русский Español Español Türkçe Türkçe Українська Українська
IG Flyer I
Erinnerung Gewerbestammtisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.