Gewerbeverein spricht sich für einen Weihnachtsmarkt in Gotha aus!

Gewerbeverein spricht sich für einen Weihnachtsmarkt in Gotha aus!

Der Gewerbeverein Gotha e.V. nimmt Stellung.

Der Duft von Glühwein und weihnachtlichen Backwaren zieht durch die Innenstadt, die Stände auf den Märkten erstrahlen im Lichterglanz und dazwischen tummeln sich zahlreiche Besucher – ein Anblick, auf den viele Händler in Thüringer Städte in diesem Jahr verzichten müssen. Aufgrund der pandemiebedingten Veranstaltungsauflagen teilt eine Stadt nach der anderen eine Absage für ihren Weihnachtsmarkt mit. Dabei ist die Relevanz für die ansässigen Händler unübersehbar.

Die Vorweihnachtszeit zählt mit zu der umsatzstärksten Zeit des Jahres. Kein Wunder, da die Frequenz der Gäste durch den Bezug zum Weihnachtsmarktbesuch deutlich erhöht ist und die Geschenksuche zu zusätzlichen Einkäufen anregt. Ohne Markt würde dieser Zulauf vor allem in der zentrierten Innenstadtlage wegfallen. Hinter den Händlern der Residenzstadt liegt ein gebeuteltes Jahr und ein Ende der pandemiebedingten Auflagen ist noch nicht in Sicht. In Anbetracht dieser Umstände und der steigenden Zahl der Online-Einkäufe ist es umso wichtiger, den Leuten noch mehr Anreize zu schaffen, in die (Innen-)Stadt zu kommen und ihnen die Scheu vor dem lokalen Handel zu nehmen – Was wäre dafür besser geeignet, als der Gothaer Weihnachtsmarkt! Der örtliche Einzelhandel sowie ansässige Dienstleister, Gastronomen und Hoteliers profitiert in jedweder Hinsicht davon. Die meisten Gäste verbinden einen Weihnachtsmarktbesuch mit einem entspannten Bummel durch die Innenstadt, wodurch die Laufkundschaft deutlich ansteigt. Die Besinnlichkeit dieser Zeit nimmt die Hektik des Einkaufs und erhöht die Verweildauer in der Stadt und in den Geschäften. Der Gothaer Weihnachtsmarkt bietet zudem nicht nur einen Anreiz für die Einwohner der Residenzstadt, sondern birgt ein erhebliches Potential für den Tages- und Gruppentourismus. Diese Chance, die sich durch die Befriedigung dieser vielschichtigen Standortfaktoren ergibt, sollte sich die Residenzstadt Gotha nicht entgehen lassen.

Lassen Sie uns also gemeinsam die Gothaer Innenstadt beleben – FÜR den Weihnachtsmarkt, FÜR die Händler, FÜR die Einwohner und Gäste, FÜR die Residenzstadt.

 

Sprache wählen:

Deutsch Deutsch العربية العربية 简体中文 简体中文 English English Français Français Italiano Italiano Русский Русский Español Español Türkçe Türkçe Українська Українська
UNSERE GLÜCKSNÜSSE KOMMEN ZURÜCK!
Antragsstart Überbrückungshilfe II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

X