2G-Maßnahmen in Thüringen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

2G-Maßnahmen in Thüringen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

2G-Maßnahmen in Thüringen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Entscheidung des Thüringer Kabinetts vom 16.11.2021

1. Maßnahmen

(gelten landesweit in Warnstufe 3 neben den allgemeinen Infektionsschutz-Regelungen)

Öffentliche Veranstaltungen

In geschlossenen Räumen

  • Anzeigepflicht: 5 Werktage
  • Genehmigungspflicht ab 500 Personen
  • 2G:
    • Qualifizierte Gesichtsmaske
    • Max. 1000 Personen

Unter freiem Himmel

  • Anzeigepflicht: 5 Werktage
  • Genehmigungspflicht ab 1000 Personen
  • 2G:
    • Qualifizierte Gesichtsmaske
    • Kapazitätsbegrenzung 75 % der Höchstauslastung
    • Max. 2000 Personen

Nicht-öffentliche Veranstaltungen

In geschlossenen Räumen

  • Anzeigepflicht ab 30 Personen: 5 Werktage
  • 2G ab 15 Personen
  • Max. 50 Personen
  • KP-N (Kontaktpersonen-Nachverfolgung)

Unter freiem Himmel

  • Anzeigepflicht ab 70 Personen: 5 Werktage
  • 2G ab 20 Personen
  • Max. 100 Personen
  • KP-N (Kontaktpersonen-Nachverfolgung)

Gaststätten (innen und außen)

2G

Reisebusveranstaltungen

2G

Beherbergungsbetriebe

2G

Bars, Diskotheken

2G

Kulturelle Veranstaltungen

2G

Fitnessstudios, Schwimmbäder, Saunen, Sporthallen, Solarien, organisierter Sport, Freizeit- und Vereinssport

2G

Einrichtungen, Dienstleistungen und Angebote der Freizeitgestaltung

2G

Körpernahe Dienstleistungen

2G
Ausnahme: Medizinisch notwendige Behandlungen (= 3G)

Jagd-, Flug-, Hundeschulen u. ä.

2G
außer Fahrschulen (= 3G)

Prostitutionsstätten

2G

Orchesterproben, sofern Blasinstrumente verwendet werden, und bei Chorproben

2G

2. Ausnahmen von 2G

• Gottesdienste
• Demonstrationen
• Parteipolitische VA, Gremiensitzungen etc.
• Bildungs-, Sozial-, und Gesundheitseinrichtungen
• Hochschulen
• Fahrschulen
• Beratungsstellen
• Medizinisch notwendige körpernahe Dienstleistungen
• Kinder- und Jugendsport
• Einzelhandel
• Profi-, Berufs- und Kadersport

3. Beschäftigte in 2G-Settings (2G-Umgebung)

• Qualifizierte MNB (OP-Maske oder FFP-2-Maske)
• Negativer PCR-Test (max. 48 Stunden alt) – gilt nicht für vollständig Geimpfte/Genese

Sprache wählen:

Deutsch Deutsch العربية العربية 简体中文 简体中文 English English Français Français Italiano Italiano Русский Русский Español Español Türkçe Türkçe Українська Українська
Allgemeinverfügung des Landkreis Gotha | 19.11.2021 bis 24.11. 2021
2G-Pflicht in Thüringen beschlossen: Wo die neuen Corona-Regeln gelten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

X