Der Gothaer Oberbürgermeister Knut Kreuch zitierte in seinem Grußwort aus der Gründungsurkunde des Gewerbevereins Gotha von 1823: „Aufforderung an sämtliche Gewerbetreibenden – der
lebhafte Wunsch zur Abhilfe der auch in unserem Lande sehr allgemein gefühlten Stockung und des Verfalls vieler Gewerbe zum Nutzen des Ganzen wie zum eigenen Vorteil, nach Kräften mitzuwirken,
hat eine Anzahl Gewerbetreibender unserer Stadt zu einem Gewerbeverein verbunden.“
OB K. Kreuch hegte die Hoffnung, dass der nun gegründete Verein die Interessen der Selbstständigen und Unternehmer der Stadt Gotha bündelt, um Projekte in und für Gotha zu gestalten.
Gleichwohl sei es wichtig, der Verwaltung als starke unternehmerische Stimme bei der weiteren Entwicklung der Residenzstadt streitend und beratend zur Seite zu stehen.

Aufforderung...des Herzogtums Gotha