KulTourStadt Gotha GmbH sucht weitere Hobby-Trödler…

Sommertrödelmarkt auf Neumarkt und Unterem Hauptmarkt möglich

KulTourStadt Gotha GmbH sucht weitere Hobby-Trödler

Gotha – Gothas Sommertrödelmarkt am Samstag, den 4. Juli erfreut sich unter privaten Flohmarkthändlern bereits solcher Beliebtheit, dass nicht alle Anmeldungen angenommen werden konnten. Die Warteliste wird immer länger, daher zieht es die KulTourStadt Gotha GmbH als Veranstalter in Erwägung, den eigentlich auf den Neumarkt beschränkten Basar noch auf den Unteren Hauptmarkt auszudehnen. So wird die Gothaer Innenstadt an einem warmen Sommertag zu einem großen Trödelbasar.

Dazu werden noch ein paar weitere Hobbytrödler gesucht. Nicht nur Privatpersonen, sondern auch Vereine haben die Gelegenheit, am Trödelmarkt teilzunehmen und so alte Raritäten und schöne Sammlerstücke aus dem eigenen Hausstand gewinnbringend zu verkaufen.

Die Standplätze sind für nur 15,00 € (3 x 3 m) bzw. 30,00 € (6 x 3 m) zu haben; Anmeldeformulare liegen im Bürgerbüro des Neuen Rathauses, an der Infothek im historischen Rathaus, im Gothaer Mehrgenerationenhaus und der Tourist-Information am Hauptmarkt 33, im Lucas-Cranach Haus am Hauptmarkt 17, in der Stadtbibliothek Heinrich Heine und im Gotha-Adelt-Laden aus.

Der Anmeldeschluss wurde aus gegebenem Anlass auf Dienstag, den 30. Juni verschoben.

Weitere Informationen zu den Trödelmärkten und die Anmeldeunterlagen gibt es auch im Internet auf www.kultourstadt.de sowie telefonisch bei Frau Anne-Kathrin Habermann unter 03621/510-442.

Anmeldeformular hier!

Spread the word. Share this post!

Kommentar verfassen