Gewerbeverein in Gotha lobt gemeinsame Arbeit mit Kultourstadt-GmbH

Gotha. In der Bar „Upper“, gleich neben dem Café Rosenau auf der Westseite des oberen Hauptmarktes hängt ein großer Flachbildschirm an der edel marmorierten Wand. Dort laufen normalerweise die beliebten Sportübertragungen eines Bezahlfernseh-Senders, doch kürzlich war der Bildschirm gut, das Logo des Gothaer Gewerbevereins unentwegt einzublenden. Denn Marko Roth, der Inhaber des „Upper“, ist zugleich Vorstandsmitglied dieses Vereins und der zog Bilanz, drei Jahre nach seiner Gründung eine alles in allem eher gute….mehr..
TA; 22.04.2015 | Peter Riecke

 

Spread the word. Share this post!

Kommentar verfassen