1. Gewerbestammtisch 2017

Werter Gewerbetreibender, Gothaer & Interessierte, am 17.07. um 19.30 Uhr stattfindet der 1. Gewerbestammtisch 2017, im wiedereröffneten FranXs – Das Modecafé / Hauptmarkt 25 statt. Zur vorläufigen Tagesordnung gehören unter anderem: – Aussicht 2. Halbjahr 2017 – Informationen aus Wirtschaftsförderung / KulTourStadt & Gewerbeverein – Ausschreibung Innovationspreis 2017 – Stand Kauf-Lokal, Made in Gotha, kostenfreier Google Business-Eintrag – 1. Runder Tisch

TA-Podiumsgespräch (TA-Schwalbe-Aktion)

Was kann Gotha gegen den Leerstand tun? Zu dieser und anderen Fragen wird das TA-Podiumsgespräch am 22. Juni von 10 bis 11.30 Uhr auf dem unteren Hauptmarkt abgehalten. Wir diskutieren mit Oberbürgermeister Knut Kreuch (SPD). Andreas Dötsch vom Gothaer Gewerbeverein, TA-Redakteur Peter Riecke und weiteren Besucher können eine TA-Schwalbe oder einen Tagespreis gewinnen. [Bild, Text –

Wir Gothaer lassen Blütenträume wahr werden!

Man will es gar nicht glauben?!? Jüngst machte eine Meldung in den Lokalzeitungen die Runde, dass dieses Jahr die Orangerie entblößt bleibt. Statt sonst 15.000 Pflanzen haben die Gärtnerinnen und Gärtner nur rund ein Fünftel an Pflanzgut zur Verfügung. Sie müssen also zusehen, wie sie zumindest den Anschein erwecken, dass es sonst eine grüne, blühende

Einzelhandelsatlas 2017

Im Einzelhandelsatlas 2017 der Industrie- und Handelskammer Erfurt finden Sie die aktuellen Übersichten zu den wichtigsten Kennziffern des Einzelhandels, wie Kaufkraft, Zentralität und Umsätze. Detailliert aufgezeigt sind ebenso die Verkaufsflächengrößen einzelner Sortimente. Die Zahlen und Fakten zum regionalen Handel sollen dazu beitragen, strategische und geschäftspolitische Entscheidungen zu unterstützen, regionale Absatzchancen zu bewerten und bei der

FROHES FEST & GUTEN RUTSCH!

„Nichts kann den Menschen mehr stärken, als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.“ Paul Claudel 2016 nähert sich dem Ende – und es ist eine schöne Tradition für den Vorstand des Gewerbevereins, einmal trotz aller Jahresendhektik kurz inne zuhalten um allen Gewerbetreibenden, Mitgliedern, ehrenamtlichen Helfern, Unterstützen aus Verwaltung und Kommunalpolitik für die Zusammenarbeit bei den

AUSSCHREIBUNG FÜR DEN GOTHAER INNOVATIONSPREIS 2016

Seit dem Jahr 2014 wird der Gothaer Innovationspreis je­des Jahr für besondere Entwicklungen, zukunftsweisende für Ideen und/oder den Erhalt bzw. die Schaffung mit Arbeits­plätzen im Gothaer Land vergeben. Dabei werden besondere einheimische Unternehmen, In­stitute, Personengruppen oder auch juristische Personen ausgezeichnet, die wertvolle Innovationen mit ihrem Pro­jekt sichtbar gemacht haben, Arbeitsplätze zukunftsfähig gestaltet oder erhalten haben,

KulTourStadt Gotha GmbH sucht weitere Hobby-Trödler…

Sommertrödelmarkt auf Neumarkt und Unterem Hauptmarkt möglich KulTourStadt Gotha GmbH sucht weitere Hobby-Trödler Gotha – Gothas Sommertrödelmarkt am Samstag, den 4. Juli erfreut sich unter privaten Flohmarkthändlern bereits solcher Beliebtheit, dass nicht alle Anmeldungen angenommen werden konnten. Die Warteliste wird immer länger, daher zieht es die KulTourStadt Gotha GmbH als Veranstalter in Erwägung, den eigentlich

Gewerbeverein in Gotha lobt gemeinsame Arbeit mit Kultourstadt-GmbH

Gotha. In der Bar „Upper“, gleich neben dem Café Rosenau auf der Westseite des oberen Hauptmarktes hängt ein großer Flachbildschirm an der edel marmorierten Wand. Dort laufen normalerweise die beliebten Sportübertragungen eines Bezahlfernseh-Senders, doch kürzlich war der Bildschirm gut, das Logo des Gothaer Gewerbevereins unentwegt einzublenden. Denn Marko Roth, der Inhaber des „Upper“, ist zugleich

Frühlingsfest – in der City!

Lieber Gewerbetreibender, am Sonntag, 29. März soll in Gotha von 13 bis 18 Uhr der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres 2015 stattfinden, welcher vom Gewerbeverein Gotha e.V. organisiert wird. Alle innerstädtischen Händler, Gastronomen und Dienstleister sind willkommen und aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Frei nach Johann Wolfgang von Goethe, Faust I: Wir hören schon der